Home > Agentur > Team > Tobias Müller

Tobias Müller

Kühler Kopf, hitzeerpobt

Wenn es brennt, ist er der mit dem kühlen Kopf. Ob auf hektischen internationalen Etats, bei Last-Minute-Assignments oder in Krisensituationen – Tobias Müller bewahrt Ruhe und strategischen Weitblick. Deshalb leitet er den Beratungsbereich Crisis & Issues. Denn Krisen können für seine Kunden existenzielle Bedrohungen bedeuten.

Tobias Müller hat eine Vielzahl von Kunden aus unterschiedlichsten Branchen in Krisen­situationen oder kontroversen Debatten kommunikativ begleitet. Als Coach und Trainer hat er für Kunden ein Ohr, wenn diese es am meisten brauchen. Das Social Web und seine Chancen und Risiken sind ihm genauso geläufig wie die Sorgen eines Compliance-Beauftragten oder die Finessen online­basierter Krisenmanagement-Plattformen für international tätige Unternehmen.

»Ich bin Teamplayer, durch und durch – privat und im Beruf. Wenn der Druck am größten ist, wenn schwierige Entschei­dungen getroffen und konsequent umgesetzt werden müssen, bringe ich mich und meine Erfahrung ein, um meinen Kunden den Rücken freizuhalten.«

Tobias Müller studierte an der Universität Augsburg und der Moscow State University und stieß nach seinem Berufseinstieg bei der Management- und Technologieberatung Booz Allen Hamilton im Jahr 2006 zu Klenk & Hoursch. Er ist Referent im Programm der School for Communication and Management (SCM) zum Thema Krisenkommunikation im Social Web und Autor von Fachbeiträgen rund um seinen Beratungsbereich.

Mehr zu Krisenprävention & -management?


Telefon 089 4702771-12 oder
tobias.mueller@
klenkhoursch.de

»Die richtige Strategie, ein eingespieltes Team und gute Krisenmanagementprozesse sind entscheidend, um im Ernstfall einen drohenden Reputationsschaden so gering wie möglich zu halten.«

Tobias Müller

tl_files/images/content/_grafiken/BIL_24_7_Tobias_Mueller Kopie.jpg

Essenzen

Krisenkommunikation in Social Media

Krisenkommunikation in Social Media

In Krisensituationen wirken Medien in der Regel als Verstärker, denn sie leben von Ereignissen, die Aufmerksamkeit erzeugen und für Auflage oder Einschaltquoten sorgen. Welche Rolle Social Media hier spielen, erläutern Tobias Müller und Uwe Wache in ihrem Fachbeitrag, erschienen im Sammelband »Krisenkommunikation« – Herausgeber Theresa Schulz. Erhältlich u.a. bei amazon.de.

> Artikel lesen (PDF, 2,1 MB)

Essenzen

Gute Krisenkommunikation braucht Prävention

Krisenkommunikation (Hrsg. Theresa Schulz)

Eine Krise ist etwas anders als ein Problem. Sie ist eine echte Ausnahme­situation, die die Gefahr in sich birgt, einem Unter­nehmen oder einer Orga­nisation erheb­lichen Schaden zuzufügen. Wie sollte eine Gegen-Strategie aussehen? Erfahren Sie mehr in Tobias Müllers und Uwe Waches Fach­beitrag, der im Sammel­band »Krisen­kommunikation« von Theresa Schulz erschienen ist. Erhältlich u.a. bei amazon.de.

> Artikel lesen (PDF, 2,5 MB)

Essenzen

Korruptionsaufdeckung durch steuerliche Betriebsprüfungen und deren Konsequenzen für Compliance und Kommunikation im Unternehmen

Korruptionsaufdeckung

Tobias Müller, Christian Parsow und Mirco Vedder zeigen in diesem Beitrag, die Compliance-Risiken durch Korruption im Rahmen der steuerlichen Betriebsprüfung auf und stellen mögliche Maßnahmen für Unternehmen zur Reduzierung solcher Risiken dar.

> Artikel lesen (PDF, 148 KB)

Wege durch die Krise. Zukunftsbezogen. Zielorientiert.

Artikel teilen