Home > Agentur > Projekte > Olympia Express

Re-Positionierung der Premiummarke Olympia Express

Hintergrund

Eine kleine Firma im Tessin. Pionier mit fast 80 Jahren Erfahrung und Know-how in der Espressomaschinen-Herstellung. Creminas aus den 1960er Jahren erzielen hohe Liebhaberpreise auf eBay. Viel Tradition, aber kein Kapital. Längst werden keine neuen Maschinen mehr produziert, nur noch alte repariert. Dann übernimmt ein neuer Eigentümer das Ruder und investiert wieder.

Auftrag

Kommunikationskonzept für den Wiedereinstieg als Hersteller von Premium-Espressomaschinen

Projekt

  • Entwicklung Marken-Positionierung
  • Entwicklung Claim und Kernbotschaften
  • Neues Corporate Design
  • Erstellung vertriebsunterstützender Materialien, Produktbroschüre
  • Kundenkommunikation: Besitzerbuch, Website

Über Olympia Express SA

Das kleine, aber feine schweizerische Unter­nehmen bietet nicht unendlich viele Espresso­maschinen an, sondern nur die beiden besten, die der Premium­hersteller je gebaut hat: die legendäre, puristische Hand­hebel­maschine Cremina sowie die halb­automatische Maximatic, die perfekte Wahl für alle, die etwas mehr Komfort suchen. An ihrer Seite steht als passender Partner die äußerst präzise und nahezu unverwüstliche Mühle Moca.

Dr. Volker Klenk

Prof. Dr. Volker Klenk
Vorstand

Standort Frankfurt

volker.klenk@
klenkhoursch.de
Unternehmen in Position bringen. Nach außen und innen.

tl_files/images/content/_grafiken/BIL_2_3_Olympia.png

tl_files/images/content/referenzen/Auszeichnungen/FOT_red-dot-award-2009_neu.png

Gewinner red dot design award 2009 / »best of the best«
Projekt: Postkarten, Broschüren, Besitzer­bücher
Kunde: Olympia Express
Kategorie: Corporate Design – Image­medien

tl_files/images/content/referenzen/Auszeichnungen/FOT_communication_design_award_2009_neu.jpg

Gewinner iF communication design award 2009
Projekt: Besitzerbücher für Espresso­maschinen
Kunde: Olympia Express
Kategorie: Print Media – Information

Artikel teilen