Home > Agentur > Projekte > Jägermeister

Change Communications für Jägermeister: Erlebnisraum CSR

Hintergrund

In Bund, Ländern und Kommunen werden zunehmend Eingriffe in die Vermarktung von alkoho­lischen Getränken debattiert. Immer mehr verantwortungs­volle Hersteller haben daher ihre Bemühungen um freiwillige Selbst­kontrolle verstärkt. Als größtes Spirituosen­unternehmen in Deutschland hat sich auch Jägermeister mit diesen Fragen aktiv auseinander gesetzt.

Auftrag

Entwicklung eines in der Branche vorbild­lichen Verhaltenskodexes, der deutlich über unkonkrete Regelungen anderer Hersteller oder die Empfehlungen des Zentral­verbands der deutschen Werbe­wirtschaft (ZAW) hinausgeht. Dabei sollten möglichst viele Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb eingebunden werden.

Projekte

  • Wettbewerbsanalyse
  • Konzept und Prozess­entwicklung
  • Workshop­formate für Entwick­lung Entwurf von Kodex
  • Konzeption und Umsetzung CSR-Raum auf der nationalen Vertriebs­tagung
  • Erstellung Materialien, Kodex Broschüre
  • Begleitung Einführung Compliance­prozesse
CSR-Erlebnisraum
CSR-Erlebnisraum
CSR-Spots
Kodex: Feedback erwünscht
Kodex: Feedback erwünscht
Konzeption CSR-Raum
Auzug aus dem Kodex

Ergebnis

Der Kodex wurde in einem mehr­stufigen Prozess entwickelt unter Einbindung von Vorstand und allen wichtigen Unternehmens­bereichen. Die Umsetzung erfolgt natur­gemäß im Wesent­lichen in Marketing und Vertrieb. Daher wurde im Hinblick auf Ausgestaltung der Inhalte sowie das anschließende Change Management für die jährliche nationale Vertriebs­tagung ein CSR-Raum entwickelt. Alle Teilnehmer haben sich in kleinen Gruppen in diesem Raum an verschie­denen Stationen dialogisch, interaktiv und multi­medial mit Zweck, Zielen und Maßnahmen des neuen Verhaltens­kodexes auseinander gesetzt.

Die Entwürfe des Kodexes sowie die konkreten Ausführungen und Handlungs­anleitungen für die tägliche Arbeit waren in dem Raum ausgehängt und wurden von den Vertriebs­mitarbeitern intensiv kommentiert, konkre­tisiert und ergänzt. Für die Akzeptanz der Veränderungen, die sich bei der Einführung des Kodexes ergaben, war dies eine entscheidende Maßnahme.

Über Jägermeister

Das Unter­nehmen aus dem nieder­sächsischen Wolfen­büttel stellt seit über 70 Jahren den welt­weit erfolg­reichsten Kräuter­likör Jägermeister her, der auf einer geheimnis­vollen Rezeptur von 56 verschiedenen Kräutern, Blüten und Wurzeln basiert. Mit weltweit rund 600 Mitarbeitern setzte das Familien­unternehmen in 2011 in über 90 Ländern 87,1 Millionen 0,7 Liter­flaschen Jägermeister ab. Damit schaffte die Marke den Sprung auf Platz 8 der Rangliste aller inter­nationalen Premium­spirituosen.

Dr. Volker Klenk

Prof. Dr. Volker Klenk
Vorstand

Standort Frankfurt

volker.klenk@
klenkhoursch.de
Veränderungen kommunizieren. Strategisch. Erfolgreich.

tl_files/images/content/referenzen/Kundenlob/Logo_Jaegermeister.png
»Klenk & Hoursch hat fähige Strategen, die auch in der Umsetzung einen tollen Job machen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Und am Ende erzeugen sie keine heiße Luft, sondern Resultate – das ist entscheidend.«

Michael Eichel, Direktor Unternehmens­kommunikation
Mast-Jägermeister, Kunde seit 2008

Artikel teilen