Home > Agentur > Guidelines

Social Media Guidelines

Wir begreifen das Social Web als große Chance und ebenso große Herausforderung für die Unternehmens­kommunikation. Wir ermutigen daher unsere Mitarbeiter zu bloggen, zu twittern und aktive Teilnehmer in den Social Networks zu sein. Auch im Social Web streben wir nach der richtigen Hirn-Herz-Hand-Relation. Und: Es regiere der gesunde Menschen­verstand! Darüber hinaus halten wir uns an folgende Regeln:

1. Transparent: Sei offen, spiel nicht mit verdeckten Karten und täusche keine falschen Tatsachen vor. Wenn Du willst, schreib auch über Deinen Beruf, Deinen Arbeitgeber, über Kommunikation. Sprich oder schreib jedoch nie über Kunden oder über ihre Projekte ohne deren ausdrückliche Genehmigung.

2. Anspruchsvoll: Kommunikation unter Freunden ist oft banal, auch im Internet. Das ist in Ordnung. Versuche aber immer dort, wo es um berufliche Themen geht, auf hohem Niveau zu kommunizieren. Sei umsichtig, gut informiert, nie arrogant oder besserwisserisch. Weniger ist mehr.

3. Smart: Es ist gut, eine Meinung zu haben, doch überlege gut, wie und wo Du Deine Meinung vertrittst. Es ist nicht smart, andere anzugreifen oder gar Schmähkritik zu üben. Respektiere die Meinungen anderer. Unterläuft Dir mal ein Fehler, gib es zu und korrigiere ihn so schnell wie möglich. Denke immer daran, dass Du ein Kommunikations­profi bist.

4. Bewusst: Achte auf Deine »Digital-ID«. Ob Du willst oder nicht, Privates und Berufliches verschwimmen. Du bist im (Social) Web immer auch als Repräsentant von Klenk & Hoursch identifizierbar. Schreibe nichts, was ein Mitbewerber gegen Dich bzw. gegen die Agentur oder einen Kunden verwenden kann. Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist – lasse es. Plaudern über vertrauliche Informationen, negatives Blogging bzw. Microblogging können unangenehme rechtliche Konsequenzen haben für Klenk & Hoursch oder Dich.

5. Korrekt: Nicht alles was Du »besitzt«, ist Dein Eigentum. Beachte die Rechte anderer. Stelle keine Bilder oder andere Inhalte von anderen Personen ins Netz. Einfache Regel: Was nicht von Klenk & Hoursch erstellt und freigegeben wurde und was nicht von Dir stammt oder Dein Eigentum ist, gehört nicht ins Netz.

tl_files/images/content/_mitarbeiter/DH_130x130.pngMehr zu Corporate Publishing, Social Media oder Coachings?

Daniel J. Hanke
Vorstand

Team

Geerdete Strategen.
Experten auf ihrem Gebiet.