Home > Agentur > Projekte > Bitburger

Bitburger Braugruppe: Erster Bericht zur Nachhaltigkeit »Gemeinsam mehr Verantwortung übernehmen!«

Hintergrund: (Original aus dem Bericht)

Seit fast 200 Jahren prägt die Verant­wortung für Mensch und Umwelt das Handeln des Familien­unter­nehmens Bitburger Brau­gruppe. Die Bewältigung der welt­weiten sozialen und ökologischen Heraus­forderungen bedingt einen gesell­schaft­lichen Werte­wandel, der auch wachsende Anforderungen an Unter­nehmen stellt. Sie müssen ihre Schnitt­stellen zu Umwelt und Gesell­schaft systematisch managen, positive und negative Entwicklungen offen­legen und Dialog­bereit­schaft bei der Problem­lösung zeigen. Um diesen Anforderungen zu entsprechen, durch­läuft die Bitburger Brau­gruppe derzeit einen tiefgreifenden Veränderungs­prozess. Das Unter­nehmen wird künftig Ziele und Aktivitäten genauso wie Erfolge und Miss­erfolge im Bereich der unter­nehmerischen Nach­haltigkeit umfassend und transparent kommuni­zieren.

Auftrag

Klenk & Hoursch wurde 2012 mit der Konzeption und Erstellung des ersten braugruppen­weiten Nachhaltig­keitsreports beauftragt. Neben der Beratung zur Nachhaltig­keitskommuni­kation und der Projekt­koordination übernahm Klenk & Hoursch gemeinsam mit der Abteilung Unter­nehmens­kommuni­kation der Brau­gruppe die Redaktion aller Texte.

Ergebnis

Veröffent­lichung des ersten braugruppen­weiten Berichts zur Nach­haltigkeit im Dezember 2013, der anhand von konkreten Beispielen und Kenn­zahlen entlang der drei Handlungs­felder Klima & Ressourcen, Arbeit & Zukunft, Produkt & Verant­wortung die Fort­schritte der vergangenen sowie die Ziele für die kommenden Jahre aufzeigt. Umfang: 60 Seiten, Auflage: 4.500 Exemplare. Mitarbeiter und externe Anspruchs­gruppen wurden über den Status Quo und die Fort­schritte informiert und zu einem offenen Dialog mit der Braugruppe eingeladen.

Über die Bitburger Braugruppe

Die Bitburger Braugruppe ist ein Familien­unter­nehmen und wird heute in der siebten Generation geführt. Zur Brau­gruppe gehören die Marken Bitburger, König Pilsener, Königs­bacher, Köstritzer, Licher, Nette und Wernes­grüner. Darüber hinaus besteht eine Vertriebs­partner­schaft mit der Benediktiner Weißbräu GmbH. Die Unternehmens­gruppe braut und vermarktet ausschließlich Premium-Biere und zählt mit insgesamt 7,2 Millionen Hekto­litern (2014) zu den führenden Brauerei­gruppen Deutsch­lands.

tl_files/images/content/_mitarbeiter/GL_web_neu Kopie.jpg

Georg Lahme
Vorstand

Standort Hamburg

georg.lahme@
klenkhoursch.de
Verantwortung tragen. Vertrauen schaffen. Märkte bewegen.

60

Artikel teilen