Home > Beratungsbereiche > Crisis & Issues

Get ready! Irgendwann wird’s immer brenzlig

In Krisensituationen wirken Medien als Verstärker, denn sie leben von Ereignissen, die Aufmerksamkeit erzeugen, die Auflage und Einschaltquoten schaffen. Neben den klassischen Medien spielt dabei das Internet eine immer bedeutendere Rolle. Immer häufiger sind es Foren, Chats oder Diskussionen in Social Networks, die kontroverse Themen aufbringen und bis zur Krise zuspitzen. Wie vorbereitet sind Sie für die neuen Herausforderungen?

Wir unterstützen unsere Kunden im Rahmen von Krisenprävention und vorausschauenden Issue Managements bei der Risikominimie­rung. Wir setzen dabei auf eigene webge­stützte Tools, simulieren relevante Szenarien und beraten bei Organisation und Ablaufplanung.

Von der Strategieberatung, über das Krisenzentrum bis hin zum Hands-on-Support vor Ort haben wir Kunden u.a. in diesen Krisensituationen unterstützt: Europaweite Rückrufaktionen, Werksschließungen, Massenentlassungen, Unfälle, Shitstorms, Datenschutzpannen, Compliance-Verstöße, kriminelles Management-Verhalten.

Modernes Issue Management

In anhaltend kontroverser öffentlicher Diskussion um Aktivitäten unserer Kunden unterstützen wir mit den Instrumenten modernen Issue Managements.

Unser methodischer Beratungsansatz bietet modular aufgebauten Schutz für Zeiten, in denen der Wind hart von vorne bläst oder es richtig brennt. Vor diesen Zeiten bleibt leider kaum ein Unternehmen verschont. Daher sind wir im Notfall unter der Krisenhotline mit der Nummer 089 4702771-26 rund um die Uhr erreichbar.

Leistungen

Prävention

  • Workshops
  • Simulationen
  • Coaching & Training
  • Teambuilding
  • Prozessplanung
  • Guidelines
  • Online Crisis Management-Plattformen
  • Audits
  • Dark Sites
  • Social Media Management

 

Management

  • Strategie
  • Monitoring
  • Messaging
  • Reputation Repair
  • Set-up von Telephone-Hotlines
  • Set-up und Betrieb von Krisenzentren

tl_files/images/content/_mitarbeiter/TM_web_neu Kopie.pngMehr zu Krisenprävention & -management?

Tobias Müller
Managing Partner

Sprechen Sie mich an unter:
Telefon 089 4702771-12 oder
tobias.mueller@
klenkhoursch.de

tl_files/images/content/_grafiken/BIL_80_20_Crisis_Issues.png

Lassen Sie sich in

Echtzeit testen!

Gern erstellen wir Ihnen ein unverbind­liches Angebot für Ihr indivi­duelles Social Media Krisen­training.

Zur Anfrage

Social Media

Krisentraining

Mehr über dieses Tool erfahren?

Essenzen

Korruptionsaufdeckung durch steuerliche Betriebsprüfungen und deren Konsequenzen für Compliance und Kommunikation im Unternehmen

Korruptionsaufdeckung

Tobias Müller, Christian Parsow und Mirco Vedder zeigen in diesem Beitrag, die Compliance-Risiken durch Korruption im Rahmen der steuerlichen Betriebsprüfung auf und stellen mögliche Maßnahmen für Unternehmen zur Reduzierung solcher Risiken dar.

> Artikel lesen (PDF, 148 KB)

Krisenalarmierung

Alarmieren. Schnell, sicher, effizient und effektiv.

Details

Social Media

Krisentraining

Echtzeit-Stresstest in sicherer Umgebung.

Details

Online Crisis

Management Tool

Krisen meistern. Ohne Handbuch. Im Web.

Details

Aegis Media
»Kommunikation in Krisenzeiten bedeutet eine enorme Zusatzbelastung für die Organisation. In diesen Zeiten arbeitet man gern mit erfahrenen Partnern zusammen, die Stress senken und insbesondere dabei helfen, den strategischen Blick zu wahren. Klenk & Hoursch ist so ein Partner.«

Judith Weiand, Director Corporate Communications
Aegis Media, Kunde seit 2006

Essenzen

Gute Krisenkommunikation braucht Prävention

Krisenkommunikation (Hrsg. Theresa Schulz)

Eine Krise ist etwas anders als ein Problem. Sie ist eine echte Ausnahme­situation, die die Gefahr in sich birgt, einem Unter­nehmen oder einer Orga­nisation erheb­lichen Schaden zuzufügen. Wie sollte eine Gegen-Strategie aussehen? Erfahren Sie mehr in Tobias Müllers und Uwe Waches Fach­beitrag, der im Sammel­band »Krisen­kommunikation« von Theresa Schulz erschienen ist. Erhältlich u.a. bei amazon.de.

> Artikel lesen (PDF, 2,5 MB)

Essenzen

Krisenkommunikation in Social Media

Krisenkommunikation in Social Media

In Krisensituationen wirken Medien in der Regel als Verstärker, denn sie leben von Ereignissen, die Aufmerksamkeit erzeugen und für Auflage oder Einschaltquoten sorgen. Welche Rolle Social Media hier spielen, erläutern Tobias Müller und Uwe Wache in ihrem Fachbeitrag, erschienen im Sammelband »Krisenkommunikation« – Herausgeber Theresa Schulz. Erhältlich u.a. bei amazon.de.

> Artikel lesen (PDF, 2,1 MB)

Essenzen

Wirtschaftskriminalität und Social Media

Die meisten Unternehmen engagieren sich heute bereits aktiv in sozialen Netzwerken. Das Risiko eines Angriffs in Form von denunziatorischen Beiträgen wird oftmals nicht bedacht oder ist gänzlich unbekannt. Tobias Müller und Mirco Vedder beschreiben in diesem Beitrag genau dieses Risiko, die Herausforderungen und Chancen der sozialen Netzwerke aus der Compliance-Perspektive und geben Handlungsempfehlungen.

> Artikel lesen (PDF, 149 KB)

Artikel teilen