Home > Blog

von Volker Klenk
Change Communications, Führungskräfte, Unternehmenskommunikation (Kommentare: 0)

Vom Ende der Stabilität

Unternehmen verändern sich heute anders als früher. Stark vereinfacht gesagt gab es Veränderungen von Unternehmen früher vor allem dann, wenn sie in eine Krise gerieten.

Weiterlesen …

Über dieses Blog

Hier bloggen wir zu den Auswirkungen der Digitalen Revolution auf Corporate Communications, Unternehmenskultur und integrierte Kommunikation. Diskutieren Sie mit! ;-)


von Georg Kolb
Activity Stream, Beteiligungsstufe, Digital Workplace, Enterprise 2.0, Gruppe, Partizipation, soziale Bindung
(Kommentare: 0)

Beteiligungsformate im Intranet: Activity Stream und Gruppe

Im sechsten Teil der Serie zu neuen Beteiligungsformaten im Intranet geht es um Activity Stream und Gruppe. Diese beiden Formate stellen die stärksten Vernetzungsinstrumente dar und bieten Raum für ganz unterschiedliche Stufen der Beteiligung und sozialer Bindung.

Weiterlesen …

von Volker Klenk
Digitale Ära, Führungskräfte, Markenkommunikation, re:publica, Social Media, Strategy & Positioning, Unternehmenskommunikation
(Kommentare: 0)

Top-Management auf Reise ins Digitale mitnehmen

Berlin, Mai 2014: 5.000 Menschen bei der re:publica. Monsterprogramm, krude Vorträge, zu viel Hard Selling von Referenten. Und dennoch unverzichtbar. Weil vieles inhaltlich eben doch auf den Punkt kommt in Bezug auf die Herausforderungen von Unternehmens- und Markenkommunikation in der digitalen Ära.

Weiterlesen …

von Georg Kolb
Beteiligungsstufe, Digital Workplace, Dunbar-Zahl, Eintrittsbarriere, Enterprise 2.0, Interne Kommunikation, Kollektive Intelligenz, Nielsen-Regel, Nutzer-Profil, Partizipation, Social Intranet, soziale Bindung
(Kommentare: 0)

Beteiligungsformate im Intranet

Serie: Partizipation im Intranet, Teil 5

Mit neuen Beteiligungsformaten im Intranet erhöht sich die Steuerbarkeit der Internen Kommunikation. Richtig eingesetzt kann kommunikative Partizipation sogar die Organisation insgesamt produktiver und agiler machen. Wie sehen diese neuen Beteiligungsformate aus? Wie lassen sie sich einsetzen? Und welche Rolle spielen dabei Faktoren wie soziale Bindungen oder die Stufe der Beteiligung?

Weiterlesen …

von Daniel J. Hanke
Markenkommunikation, Social Media, Unternehmenskommunikation
(Kommentare: 0)

Wir starten in München durch

2003 sind wir zu viert in Frankfurt an den Start gegangen. 2014 beraten knapp 40 Consultants unsere Kunden bei der Unternehmens- und Markenkommunikation in digitalen Zeiten. Warum es Klenk & Hoursch seit dem 1. Juni auch in München gibt, erfahren Sie hier…

Weiterlesen …

von Volker Klenk
Change Communications, Leitbild(er), Strategie, Unternehmenskultur, Unternehmensstrategie, Vision, Werte
(Kommentare: 0)

Unternehmenskultur – die emergente Kraft

Nicht nur in der Deutschen Bank ist dieser Tage viel von Kulturwandel die Rede. In vielen Organisationen stellen sich Entscheider die Frage, ob man mit der bestehenden Unternehmenskultur, der alten DNA, dem geronnenen Gestern, die gigantischen Herausforderungen und Umwälzungen hinein in die digitale Ära meistern kann

Weiterlesen …

von Karin Junggeburth
Informationsflut, Lifestyle-Blogs, re:publica, Veranstaltung
(Kommentare: 0)

Mi casa es su casa oder doch lieber Digital Detox?

Lifestyle-Blogs, vernetztes Leben, Informationsüberflutung – bei all den damit verbundenen Diskussionen rund um Datenschutz und Co drängt sich eine Frage auf: Bis zu welchem Grad ist jeder von uns selbstverantwortlich für seine digitalen Fußspuren und seinen Datenkonsum im Netz?

Weiterlesen …

von Sebastian Riedel
Big Data, Ethik, re:publica, Veranstaltung, Vorhersage
(Kommentare: 0)

Freiheit und Vorhersage

Daten sind ein enorm wichtiger Rohstoff – und rufen neue soziale und ethische Fragen auf. Die Vorstellung, dass Daten ein akkurates Bild der Realität liefern, ist ein Trugschluss, dem wir nicht verfallen sollten. Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger hielt auf der diesjährigen re:publica einen gewaltigen Vortrag über die ethischen Grenzen von Big Data.

Weiterlesen …

von Simeon Ulandowski
Politik, re:publica, Veranstaltung
(Kommentare: 0)

re:publica – Gedanken aus dem digitalen Urwald

Welches Thema haben sich die Organisatoren der re:publica dieses Jahr ausgedacht? Womit werden sie die Netzgemeinde mit neuem Elan erfüllen, neu begeistern? Ausgedacht? Leider nichts! Nicht, weil sie nicht kreativ genug wären. Das diesjährige Thema hat sich quasi aufgedrängt. Durch Edward Snowden und die NSA. Und so stellt sich dieses Jahr die Frage: Wie gehen Netzaktivisten, User und Unternehmen mit der Situation um?

Weiterlesen …

von Karin Junggeburth
Datenschutz, re:publica, Veranstaltung
(Kommentare: 0)

»The Hoff« auf der re:publica 14

Als überschattender Einschnitt in der Internetkultur ist eines nicht verwunderlich: die NSA-Affäre hat deutliche Spuren hinterlassen und stellt die re:publica 14 noch mehr in ein politisches Licht. Schlagworte wie »Geheimdienste«, »Demokratie«, »Datenschutz« und »Digitale Selbstverteidigung« bilden den roten Faden im diesjährigen Netztreffen. Was aber hat der 80er-Jahre Star David Hasselhoff, »The Hoff«, mit all dem zu tun?

Weiterlesen …